Home
Heizung/Klima/Kälte
Sanitär/Bäder/Wellness
Elektro/SuR-Technik
Bauklemperei
Innovative Haustechnik
Miscanthus
Notdienst
Kontakt
Anfahrt
Impressum
intergia

Für die Technik Ihres Hauses sind wir zuständig!

Alles Gute für die Umwelt

Infolge der Wissensgesellschaft nehmen die Ansprüche unserer Kunden, wie wir meinen zu Recht, immer mehr zu.
Deshalb bemühen wir uns in unseren Beratungsgesprächen immer folgende
3 Ziele in Einklang zu bringen:
- Komfort durch modernste Technik
- Kostenersparnis durch Energieeffizienz
- und Umweltschutz .

Erneurbare Energien
Während Brennwertkessel und Wärmepumpen heutzutage schon als technischer Standard gewertet werden, in der EnEV 2000 sind diese Wärmeerzeuger schon als Mindeststandard zwingend vorgeschrieben, gibt es noch zahlreiche technische Möglichkeiten, den Energiebedarf im eigenen Haus zu reduzieren.
In aller Munde sind die regenerativen bzw. erneuerbaren Energien. Infolge zunehmender Unsicherheit bezüglich Ökosteuer und Energiepreisentwicklung, sei es Heizöl oder Strom, entscheiden sich immer mehr Menschen für den Einsatz dieser Energien!

Solarthermie
Thermische Solaranlagen
unterstützen Ihre Heizung bei der Warmwasserversorgung. Bei einer richtig dimensionierten Anlage können Sie im Sommer Ihre Heizung komplett abschalten. Das spart nicht nur Heizöl, sondern bewirkt zusätzlich einen Minderverschleiß ihres Wärmeerzeugers. Und das wiederum schont Ihren Geldbeutel.

Photovoltaik
Auf einer ganz anderen Technik beruhen die elektrischen Solaranlagen, die sogenannten
Photovoltaik-Anlagen. Diese wandeln verblüffend Sonnenlicht um in elektrischen Strom.
Die
Firma Selzam hat nicht nur schon viele PV-Anlagen ihren Kunden installiert, sondern betreibt selbst seit 2001 eine 1,05 kWp-Pilotanlage. Diese ist an der Frontseite des Firmen-Gebäudes angebracht, wie man auf dem Foto auf der Seite Kontakt sehen kann.

Pellets-Kessel
Daß Sonne und Wind umweltschonende Energien sind leuchtet jedermann ein. Daß aber auch die Verbrennung von Holz umweltschonend sein soll, klingt auf den ersten Blick unglaubwürdig.
Es ist zwar richtig, daß die Verbrennung von Holz CO2-Emissionen verursacht, jedoch ist das genau die Menge, die vorher der Baum CO2 in Sauerstoff umgewandelt hat also
CO2-neutral.
Außerdem ist Holz eine nachwachsende Energieart, also
regenerativ.
Deshalb bietet die Bundesregierung auch attraktive Förderzuschüsse an.
Auf jeden Fall sind Pellets-Kessel eine interessante Alternative.

Niedrig-Energie-Häuser
Auch beim Thema Niedrig-Energie-Häuser steht Ihnen die Firma Selzam als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.
 Aufgrund von Nutzung der modernsten Techniken im Bereich Bauphysik, ist der Energiebedarf des Gebäudes so gering, dass sich die Investition eines Heizkessels erübrigt hat. Der gesamte Energiebedarf wird gedeckt über ein
spezielles Lüftungssystem, Stichwort Wärmerückgewinnung, plus einem in den Wasserspeicher integrierten Heizstab.

Wasserspar-Technik
Wasser kostet Geld. Auch hier bietet die Firma Selzam selbstverständlich Lösungen. Sowohl  Regenwassernutzung, Stichwort Zysternen, als auch Wasserspar-Technik bei Armaturen und Spülungen können Ihren Geldbeutel schonen!

Bei Fragen oder Beratungsbedarf stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!.

Anlagenbeispiel Wärmepumpe

Solaranlagen in Gemünden

Home

Wärmepumpe

Röhrenkollektor

PV-Module

Lüftungssystem