Die PV-Anlage der Familie Wege aus Gemünden

Das Haus wurde fachgerecht eingerüstet. Dies gewährt eine sichere und zeitsparende
Installation. Das Dach zeigt optimal nach Süden.

Bauherr Lothar Wege (rechts) beobachtet den Baufortschritt.
Obermonteur Jürgen Müller (mitte)und Oliver Bönisch montieren sorgfältig die Solarrmodule. Es sind insgesamt 63 Module mit jeweils 180 Wp. Dies ergibt eine Gersamtleistung von 11,34 kWp.

Ein Blick von oben. Die Anlage wird über 10.000 kWh pro Jahr erzeugen.
Damit wird die persönliche Kohlendioxid-Bilanz der Familie Wege mehr als ausgeglichen.
2 SMA Sunny Boy Wechselrichter sorgen für eine optimale Wechselstrom-Ausbeute.

Bauherr Lothar Wege steht zufrieden vor seinem 11,34 kWp-Sonnenkraftwerk.

Wir gratulieren Herrn Wege zu dieser ökologisch und ökonomisch sinnvollen
Investition auch für die nächste und schon übernächste Generation und wünschen
der Familie Wege viele sonnenreiche Stunden.

Home